Nicht trocknende Produktionslinie für Extrusionsmischdünger

kurze Beschreibung 

Wir haben umfassende Erfahrung in der Produktionslinie für die trockenlose Extrusionsgranulation. Wir konzentrieren uns nicht nur auf jede Prozessverbindung im Produktionsprozess, sondern erfassen auch immer die Prozessdetails jeder ganzen Produktionslinie und erreichen erfolgreich eine Verkettung. Der komplette Produktionsprozess ist einer der Hauptvorteile Ihrer Zusammenarbeit mit YiZheng Heavy Machinery Co., Ltd. Wir bieten maßgeschneiderte Produktionslinienlösungen entsprechend den tatsächlichen Bedürfnissen der Kunden.

Produktdetail

Nicht trocknende Produktionslinie für Extrusionsmischdünger kann Mehrnährstoffdünger mit hoher, mittlerer und niedriger Konzentration für verschiedene Kulturen herstellen. Die Produktionslinie muss nicht trocken sein, mit geringer Investition und geringem Energieverbrauch.

Die Walze ohne Trocknung Extrudiergranulat kann zu Partikeln unterschiedlicher Form und Größe gestaltet und zu unterschiedlichen Größen extrudiert werden.

Im Allgemeinen enthält Mehrnährstoffdünger mindestens zwei bis drei Nährstoffe (Stickstoff, Phosphor, Kalium). Es zeichnet sich durch einen hohen Nährstoffgehalt und wenige Nebenwirkungen aus. Bei einer ausgewogenen Düngung spielt Mehrnährstoffdünger eine entscheidende Rolle. Es kann nicht nur die Düngeeffizienz verbessern, sondern auch den stabilen und hohen Ertrag von Pflanzen fördern.

Rohstoffe für die organische Düngemittelproduktion verfügbar

Zu den Rohstoffen für die Herstellung von Mehrnährstoffdüngern gehören Harnstoff, Ammoniumchlorid, Ammoniumsulfat, flüssiges Ammoniak, Ammoniummonophosphat, Diammoniumphosphat, Kaliumchlorid, Kaliumsulfat, einschließlich einiger Tone und anderer Füllstoffe.

1) Stickstoffdünger: Ammoniumchlorid, Ammoniumsulfat, Ammoniumthio, Harnstoff, Calciumnitrat usw.

2) Kaliumdünger: Kaliumsulfat, Gras und Asche usw.

3) Phosphordünger: Calciumperphosphat, schweres Calciumperphosphat, Calciummagnesium- und Phosphatdünger, Phosphaterzpulver usw.

Flussdiagramm der Produktionslinie

Wir bieten ein komplettes Set von Produktionslinien für die trockenlose Extrusionsgranulation, die nicht getrocknet werden müssen. Die Ausrüstung der Produktionslinie umfasst hauptsächlich Mischer und Tellerförderer, Walzenextrusionsgranuliermaschine, Walzensiebmaschine, Bandförderer, automatische Verpackungsmaschine und andere Hilfsgeräte.

1

Vorteil

Als professioneller Hersteller von Produktionsanlagen für Düngemittel bieten wir unseren Kunden Produktionsanlagen und die am besten geeigneten Lösungen für unterschiedliche Produktionskapazitätsanforderungen wie 10.000 Tonnen pro Jahr bis 200.000 Tonnen pro Jahr.

1. Die mechanische Druckgranulation wird ohne Erhitzen oder Befeuchten der Rohstoffe verwendet.

2. Geeignet für wärmeempfindliche Rohstoffe wie Ammoniumbicarbonatcarbonat

3. Der Prozess muss nicht getrocknet werden, mit geringeren Investitionen und geringem Energieverbrauch.

4. Kein Abwasser, Abgasemissionen, keine Umweltverschmutzung.

5. Die Partikelgrößenverteilung ist gleichmäßig und es gibt keine Segregation und Agglomeration.

6. Kompaktes Layout, fortschrittliche Technologie, stabiler Betrieb und bequeme Wartung.

7. Einfach zu bedienen, einfach, automatische Steuerung zu realisieren und die Produktionseffizienz zu verbessern.

8. Es gibt eine Vielzahl von Rohstoffanwendungen ohne besondere Leistungsanforderungen.

111

Arbeitsprinzip

Der trockenlose Extrusionsgranulator umfasst automatische Zutaten, Bandförderer, Biaxialmischer, Tellerdosierer, Extrusionsgranuliermaschinen, Rollensiebe, Fertiglager, automatische Verpackungsmaschinen usw.

1. Dynamische Batching-Maschine

Die automatische Zutatenmaschine führt die Rohstoffe gemäß jedem Formelverhältnis ein, wodurch der Dosiervorgang automatisch mit hoher Genauigkeit und Effizienz abgeschlossen werden kann, um die Qualität des Düngemittels sicherzustellen. Nach den Zutaten wird das Material zum Doppelachsmischer transportiert.

2. Doppelwellen-Düngermischer

Der Scheibenmischer verwendet ein Zykloiden-Nadelrad-Reduziergetriebe, um die Spindel anzutreiben und dann den Rührarm zum Drehen und Rühren anzutreiben. Durch das kontinuierliche Drehen und Rühren der Klingen am Mischarm werden die Rohstoffe vollständig gemischt. Das gemischte Material wird unten am Auslass ausgeschieden. Die Scheibe nimmt eine Polypropylenplatte oder eine Edelstahlauskleidung an, die nicht leicht zu kleben und einfach und praktisch ist.

3. Walzenextrusionsgranulator

Das gemischte Rohmaterial wird vom Bandförderer zum Tellerförderer transportiert, der das Material gleichmäßig durch den Trichter zum Vierwalzenextruder unter dem Förderer befördert. Die Maschine presst das Material durch eine gegenläufig rotierende Hochspannungsrolle in Stücke in die Bruchkammer unter der Walze und trennt dann die erforderlichen Partikel, während sich die doppelachsige Wolfszahnstange dreht. Die Walze besteht aus einem neuen korrosionsbeständigen, verschleißfesten und schlagfesten Legierungsmaterial.

4. Drehtrommelsieb

Über einen Bandförderer werden die herausgelösten Granulationspartikel zum Rollenfilter transportiert, minderwertige Partikel fließen aus dem seitlichen Grobpartikelauslass durch das Siebloch und werden dann zur Nachgranulierung zum Tellerförderer transportiert und qualifizierte Partikel werden von unteren Endauslass und zum Fertigbereich transportiert.

5. Elektronische Mengenverpackung

Durch den Trichter werden qualifizierte Partikel quantitativ gewogen und dann von einer automatischen Verpackungsmaschine verpackt.