Produktionslinie für Scheibengranulation

kurze Beschreibung 

Der komplette und vielfältige Prozess der Scheibengranulation ist einer der Hauptvorteile von Henan Zheng Heavy Industries. Wir haben Erfahrung in der Planung und im Service von verschiedenen Düngemittelproduktionslinien. Dabei fokussieren wir nicht nur auf jede Prozessverbindung im Produktionsprozess, sondern erfassen auch immer die Details jedes Prozesses der gesamten Produktionslinie und erreichen erfolgreich die Verkettung. Wir bieten komplette und zuverlässige Produktionslinienlösungen gemäß den tatsächlichen Bedürfnissen der Kunden.

Produktdetail

Die Produktionslinie für Scheibengranulatoren wird hauptsächlich zur Herstellung von Mehrnährstoffdünger verwendet. Im Allgemeinen enthält Mehrnährstoffdünger mindestens zwei bis drei Nährstoffe (Stickstoff, Phosphor, Kalium). Es zeichnet sich durch einen hohen Nährstoffgehalt und wenige Nebenwirkungen aus. Bei einer ausgewogenen Düngung spielt Kompositdünger eine wichtige Rolle. Es kann nicht nur die Düngeeffizienz verbessern, sondern auch den stabilen und hohen Ertrag von Pflanzen fördern. Die Produktionslinie des Scheibengranulators ist eine gute Lösung, um eine hohe Qualität und hohe Produktivität von Mehrnährstoffdünger zu erreichen. Die Produktionslinie kann NPK-Dünger, DAP-Dünger und andere Mehrnährstoffdüngerpartikel produzieren.

Rohstoffe für die Mehrnährstoffdüngerproduktion verfügbar

Die Rohstoffe für die Herstellung von Mehrnährstoffdüngern sind Harnstoff, Ammoniumchlorid, Ammoniumsulfat, flüssiges Ammoniak, Ammoniummonophosphat, Diammoniumphosphat, Kaliumchlorid, Kaliumsulfat, darunter einige Tone und andere Füllstoffe.

1) Stickstoffdünger: Ammoniumchlorid, Ammoniumsulfat, Ammoniumthio, Harnstoff, Calciumnitrat usw.

2) Kaliumdünger: Kaliumsulfat, Gras und Asche usw.

3) Phosphordünger: Calciumperphosphat, schweres Calciumperphosphat, Calciummagnesium- und Phosphatdünger, Phosphaterzpulver usw.

Flussdiagramm der Produktionslinie

1

Vorteil

Die Produktionslinie des Scheibengranulators ist fortschrittlich, effizient und praktisch, die Gerätestruktur ist kompakt, die Automatisierung hoch, die Bedienung einfach und bequem für die Chargenproduktion von Mehrnährstoffdünger.

1. Alle Geräte bestehen aus korrosionsbeständigen und verschleißfesten Materialien.

2. Produktionskapazität kann nach Kundenwunsch angepasst werden.

3. Keine drei Abfallemissionen, Energieeinsparung und Umweltschutz. Er läuft stabil und ist pflegeleicht.

4. Die Produktionslinie für Mehrnährstoffdünger kann nicht nur Mehrnährstoffdünger mit hoher, mittlerer und niedriger Konzentration herstellen, sondern auch organische Düngemittel, anorganische Düngemittel, biologische Düngemittel, magnetische Düngemittel usw. produzieren.

5. Das Layout der gesamten Produktionslinie ist kompakt, wissenschaftlich und angemessen, und die Technologie ist fortgeschritten.

111

Arbeitsprinzip

Die Produktionslinienausrüstung des Scheibengranulators umfasst Zutatenlager → Mischer (Mischung) → Scheibengranulator (Granulator) → Trommelsiebmaschine (Unterscheidung zwischen minderwertigen Produkten und Fertigprodukten) → vertikaler Kettenbrecher (Brechen) → automatische Verpackungsmaschine (Verpackung) → Bandförderer (Verbindung verschiedener Prozesse) und andere Geräte.Hinweis: Diese Produktionslinie dient nur als Referenz.

Der Prozessablauf der Produktionslinie für Scheibengranulatoren kann normalerweise unterteilt werden in:

1. Rohstoffzutatenprozess

Verteilen Sie die Rohstoffe zunächst streng proportional. Zu den Rohstoffen gehören Harnstoff, Ammoniumnitrat, Ammoniumchlorid, Ammoniumsulfat, Ammoniumphosphat (Ammoniumphosphat, Diammoniumphosphat, Calciummonophosphat, Calciumcarbonat), Kaliumchlorid, Kaliumsulfat usw. Ein strenges Rohstoffverhältnis kann eine hohe Düngemitteleffizienz gewährleisten.

2. Rohstoffmischprozess

Alle Rohstoffe werden im Mixer gleichmäßig gemischt und gerührt.

3. Gebrochener Prozess

Der vertikale Kettenbrecher zerkleinert große Materialstücke in kleine Stücke, die den Granulierungsanforderungen gerecht werden. Anschließend befördert der Bandförderer das Material in die Scheibengranuliermaschine.

4. Granulationsprozess

Der Scheibenwinkel der Scheibengranuliermaschine nimmt eine Bogenstruktur an und die Kugelformrate kann mehr als 93% erreichen. Nachdem das Material in die Granulierplatte eingetreten ist, wird das Material durch die kontinuierliche Rotation der Granulierscheibe und der Sprühvorrichtung gleichmäßig miteinander verbunden, um Partikel mit einer gleichmäßigen und schönen Form zu erzeugen. Scheibengranulator ist eine unverzichtbare Ausrüstung in der Produktionslinie von Mehrnährstoffdünger.

5. Screening-Prozess

Das abgekühlte Material wird zur Siebung zur Rollensiebmaschine transportiert. Qualifizierte Produkte können über ein Förderband ins fertige Lager gelangen und auch direkt verpackt werden. Unqualifizierte Partikel werden wieder regenerieren.

6. Verpackungsprozess

Die Verpackung ist der letzte Prozess der Produktionslinie für Mehrnährstoffdünger. Das fertige Produkt wird mit einer vollautomatischen quantitativen Verpackungsmaschine verpackt. Durch den hohen Automatisierungsgrad und die hohe Effizienz wird nicht nur eine genaue Verwiegung erreicht, sondern auch der Endprozess hervorragend abgeschlossen. Benutzer können die Vorschubgeschwindigkeit steuern und die Geschwindigkeitsparameter entsprechend den tatsächlichen Anforderungen einstellen.