20.000 Tonnen Mehrnährstoffdünger-Produktionslinie

kurze Beschreibung 

Die jährliche Produktionslinie von 20.000 Tonnen Mehrnährstoffdünger ist eine Kombination aus fortschrittlicher Ausrüstung. Niedrige Produktionskosten und hohe Produktionseffizienz. Die Produktionslinie für Mehrnährstoffdünger kann für die Granulierung verschiedener zusammengesetzter Rohstoffe verwendet werden. Schließlich können Mehrnährstoffdünger mit unterschiedlichen Konzentrationen und Rezepturen bedarfsgerecht hergestellt werden, den Nährstoffbedarf der Pflanzen effektiv ergänzen und den Widerspruch zwischen Pflanzenbedarf und Bodenangebot lösen.

Produktdetail

Die Produktionslinie für Verbunddünger kann hoch-, mittel- und niedrigkonzentrierte Mehrnährstoffdünger für verschiedene Pflanzen herstellen. Die Produktionslinie muss nicht trocken sein, mit geringer Investition und geringem Energieverbrauch.

Die Walze der Mischdünger-Produktionslinie kann in verschiedenen Formen und Größen gestaltet werden, um Partikel unterschiedlicher Größe zu pressen und zu produzieren.

Im Allgemeinen enthält Mehrnährstoffdünger mindestens zwei bis drei Nährstoffe (Stickstoff, Phosphor, Kalium). Es zeichnet sich durch einen hohen Nährstoffgehalt und wenige Nebenwirkungen aus. Bei einer ausgewogenen Düngung spielt Mehrnährstoffdünger eine entscheidende Rolle. Es kann nicht nur die Düngeeffizienz verbessern, sondern auch den stabilen und hohen Ertrag von Pflanzen fördern.

Als professioneller Hersteller von Produktionsanlagen für Düngemittel bieten wir unseren Kunden Produktionsanlagen und die am besten geeigneten Lösungen für unterschiedliche Produktionskapazitätsanforderungen wie 10.000 Tonnen pro Jahr bis 200.000 Tonnen pro Jahr.

Rohstoffe für die organische Düngemittelproduktion verfügbar

Zu den Rohstoffen für die Herstellung von Mehrnährstoffdüngern gehören Harnstoff, Ammoniumchlorid, Ammoniumsulfat, flüssiges Ammoniak, Ammoniummonophosphat, Diammoniumphosphat, Kaliumchlorid, Kaliumsulfat, einschließlich einiger Tone und anderer Füllstoffe.

1) Stickstoffdünger: Ammoniumchlorid, Ammoniumsulfat, Ammoniumthio, Harnstoff, Calciumnitrat usw.

2) Kaliumdünger: Kaliumsulfat, Gras und Asche usw.

3) Phosphordünger: Calciumperphosphat, schweres Calciumperphosphat, Calciummagnesium- und Phosphatdünger, Phosphaterzpulver usw.

1111

Flussdiagramm der Produktionslinie

11

Vorteil

1. Die Produktionslinie für Verbunddünger zeichnet sich durch einen geringen Energieverbrauch, eine große Produktionskapazität und einen guten wirtschaftlichen Nutzen aus.

2. Die Produktionslinie verwendet Trockengranulation, wodurch der Trocknungskühlprozess entfällt und die Kosten für die Ausrüstung erheblich reduziert werden.

3. Die Produktionslinie für Mehrnährstoffdünger ist kompakt und vernünftig und deckt einen kleinen Bereich ab.

4. Im Produktionsprozess gibt es wenig Energieverbrauch und keine drei Abfälle. Die Produktionslinie für Mischdünger zeichnet sich durch stabile Leistung, zuverlässige Qualität und lange Lebensdauer aus.

5. Die Produktionslinie für Mehrnährstoffdünger kann verwendet werden, um verschiedene Grundstoffe für Mehrnährstoffdünger herzustellen. Und die Granulationsrate ist hoch genug.

6. Die Produktionslinie für Mehrnährstoffdünger kann Mehrnährstoffdünger in verschiedenen Konzentrationen herstellen, um die Bedürfnisse verschiedener Kunden zu erfüllen.

111

Arbeitsprinzip

Im Allgemeinen besteht die Mischdünger-Produktionslinie im Allgemeinen aus den folgenden Teilen: Mischprozess, Granulierungsprozess, Zerkleinerungsprozess, Siebprozess, Beschichtungsprozess und Verpackungsprozess.

1. Dynamische Batching-Maschine:

Die Inhaltsstoffe von mehr als drei Materialien können durchgeführt werden. Die Dosiermaschine hat mehr als drei Silos und kann das Silo nach Kundenwunsch entsprechend vergrößern und verkleinern. Am Ausgang jedes Silos befindet sich eine pneumatische elektronische Tür. Unter dem Silo wird es als Trichter bezeichnet, was bedeutet, dass der Boden des Trichters ein Bandförderer ist. Es wird gesagt, dass der Trichter und das Förderband an einem Ende des Übertragungshebels aufgehängt sind, das andere Ende des Hebels ist mit dem Spannungssensor verbunden und der Sensor und der pneumatische Steuerteil sind mit dem Computer verbunden. Diese Maschine übernimmt das kumulative Wiegen von elektronischen Waagen, das automatisch vom Dosiercontroller gesteuert wird, und das Wiegeverhältnis jedes Materials wird der Reihe nach abgeschlossen. Es hat die Vorteile einer einfachen Struktur, einer hohen Genauigkeit der Inhaltsstoffe, einer einfachen Bedienung und einer zuverlässigen Verwendung.

2. Vertikaler Kettenbrecher:

Kombinieren Sie verschiedene Verbundmaterialien in einem bestimmten Verhältnis und geben Sie diese in einen vertikalen Kettenbrecher. Die Rohstoffe werden in kleine Partikel zerkleinert, um die Anforderungen des nachfolgenden Granulierungsprozesses zu erfüllen.

3. Vertikaler Disc-Feeder:

Nachdem das Rohmaterial zerkleinert wurde, wird es zum vertikalen Tellerförderer geschickt, und das Rohmaterial wird im Mischer gemischt und gleichmäßig gerührt. Die Innenauskleidung des Mischers besteht aus Polypropylen- oder Edelstahlblech. Solche Rohstoffe mit hoher Korrosion und Viskosität sind nicht leicht zu kleben. Das gemischte Material gelangt in den Trommelgranulator.

4. Walzenextrusionsgranulator:

Bei der Trockenextrusionstechnologie entfällt der Trocknungsprozess. Es beruht hauptsächlich auf externem Druck, so dass das Material durch zwei umgekehrte Walzenspalte gezwungen wird, in Stücke zu komprimieren. Die tatsächliche Dichte des Materials kann sich um das 1,5- bis 3-fache erhöhen, wodurch ein bestimmter Festigkeitsstandard erreicht wird. Besonders geeignet für Orte, um das Gewicht des Produktstapels zu erhöhen. Die Betriebselastizität und der große Anpassungsbereich können durch Flüssigkeitsdruck eingestellt werden. Die Geräte sind nicht nur wissenschaftlich und sinnvoll aufgebaut, sondern haben auch geringe Investitionen, schnelle Wirkung und gute wirtschaftliche Vorteile.

5. Drehtrommelsieb:

Es wird hauptsächlich verwendet, um das Fertigprodukt vom recycelten Material zu trennen. Nach dem Sieben werden qualifizierte Partikel der Verpackungsmaschine zugeführt und unqualifizierte Partikel werden dem vertikalen Kettenbrecher zugeführt, um wieder granuliert zu werden, wodurch eine Produktklassifizierung und eine einheitliche Klassifizierung der Endprodukte realisiert wird. Die Maschine verwendet einen kombinierten Bildschirm für einfache Wartung und Austausch. Seine Struktur ist einfach und verdammt. Komfortabler und stabiler Betrieb ist eine unverzichtbare Ausrüstung in der Düngemittelproduktion.

6. Elektronische quantitative Verpackungsmaschine:

Nachdem die Partikel gesiebt sind, werden sie von der Verpackungsmaschine verpackt. Die Verpackungsmaschine verfügt über einen hohen Automatisierungsgrad, der Wiegen, Nähen, Verpacken und Transportieren integriert, was eine schnelle quantitative Verpackung ermöglicht und den Verpackungsprozess effizienter und genauer macht.

7. Bandförderer:

Der Förderer spielt im Produktionsprozess eine unverzichtbare Rolle, denn er verbindet verschiedene Teile der gesamten Produktionslinie. In dieser Mehrnährstoffdünger-Produktionslinie haben wir uns dafür entschieden, Ihnen einen Bandförderer zur Verfügung zu stellen. Im Vergleich zu anderen Arten von Förderern haben Gurtförderer eine große Reichweite, die Ihren Produktionsprozess effizienter und wirtschaftlicher macht.